Die Soulroots Methode

DieSoulroots®Methode

Ich helfe Menschen zu leuchten. Ich verbinde sie mit ihrer inneren Stärke, so dass sie ihren Selbstwert und ihr Recht spüren ihren eigenen Raum einzunehmen, so dass sie selbstbewusst reden und handeln.

Das Kernthema mit dem ich arbeite ist Selbstermächtigung (self-empowerment) durch die Rückverbindung zur ureigenen, inneren Kraftquelle, sowie der Verbindung zur Natur. Wenn ich mit dir arbeite führt es mit der Zeit dazu, dass du leuchtend und selbstbewußt sagst und tust, wo du wirklich hinterstehst, deinen Raum einnimmst und dich am Leben und den Begegnungen in diesem erfreust.

Im Laufe meiner Berufsjahre habe ich verschiedene Aus- und Weiterbildungen absolviert. Die drei Ansätze, die mich am stärksten geprägt haben sind tiefenpsychologische, gefühls- und körperorientierte Psychotherapien, Imago-Paartherapie und schamanisch geprägte Seelenarbeit. Diese und andere Ansätze haben sich mit den Jahren zu einem stimmigen Ganzen verwoben.

Die mir zur Verfügung stehende Methodenvielfalt wird den verschiedenen Tagesformen, sowie den unterschiedlichen Bedürfnissen, sich einem Thema zu nähern, gerecht. Somit ist es dir möglich, dich deiner Entwicklung auf verschiedenen Ebenen zu widmen – und dies, bei Wunsch, mit mir als kontinuierliche Vertrauensperson.

Meine Art der Begleitung ist immer sehr persönlich und führt mit der Zeit zu einer Herzöffnung.


Die verschiedenen Ebenen

Ich arbeite mit vielfältigen Methoden, die verschiedene Ebenen ansprechen, da ich es sinnvoll finde, dir die Möglichkeit zu geben, deine verschiedenen Persönlichkeitsaspekte zu entwickeln. Ich möchte sowohl die körperliche, als auch die emotionale und geistige Ebene in dir bereichern, sowie dich darin unterstützen auch deine intuitive Seite zu entwickeln und dich mit deiner innersten Essenz zu verbinden.

integrative Therapie – Persönlichkeitsentwicklung

«

Mehrere Ebenen ansprechen

Meine Erfahrung zeigt mir, dass Veränderungsprozesse am nachhaltigsten wirken, wenn mehrere Ebenen involviert sind. Zudem habe ich festgestellt, dass eine Mischung zwischen punktuellen, intensiven Impulsen, die das System in kurzer Zeit als Ganzes aufrütteln, und einem kontinuierlichen Dranbleiben, ebenfalls sehr zu dauerhaften Veränderungen beiträgt.

Innere Prozesse haben ihre eigene Zeit. Das was wächst will Zeit zum Ausreifen haben.

Selbsterfahrung – Persönlichkeitsentwicklung – Veränderungsprozess

«

Raum zu sein

Egal welche Ebene du als Einstieg wählst, es geht immer darum, deine Authentizität wiederzufinden und den Mut zu haben sie auszudrücken. Die Atmosphäre des konkurrenz- und wertfreien Raumes, der in meinen Angeboten herrscht, sorgt dafür, dass du dich angenommen fühlst. Wenn du mit dir ins Reine kommst und fähig wirst für dich einzustehen und dich so wie du bist anzunehmen und zuzumuten, entsteht ein Gefühl von Würde in dir und du gehst aufrecht durch die Welt.

Imprinting – Heilung – Raum zu sein

«

Sobald du dich bewusst einlässt und all deine Sinne involvierst, sowie offen dafür bist, Schritte in Neues zu wagen, wirst du feststellen, dass Zusammenhänge zwischen den einzelnen Ebenen bestehen und diese sich gegenseitig beeinflussen.

Wenn du beispielsweise achtsamer mit deinem Körper umgehst und dort eine Entschleunigung oder mehr Stabilität erfährst, wird das früher oder später auch deine Haltung dem Leben gegenüber verändern und du wirst dich anders verhalten.

Gehst du den Ursachen emotioneller Reaktionen auf den Grund, wird sich mehr Gelassenheit und Verständnis einstellen und du wirst toleranter und klarer werden, mehr in dir ruhen und freudiger durch‘s Leben gehen. Dies wird auch Auswirkungen auf deine Kommunikation und dein Handeln haben.

Imprinting – Heilung – Gegenseitigkeit

«

Alles ist miteinander verknüpft und führt letztendlich zurück in deinen innersten Kern, in dem Stille, Friede, aber auch Lebendigkeit und Kreationsfreude herrscht. Von diesem Kern aus ist es dir möglich, anderen so zu begegnen, dass sie ermutigt werden, auch sich ganz aus ihrem Innersten zu zeigen.

Zudem unterstützt diese Rückverbindung mit deinem innersten Kern alle Aspekte deines Seins, deine emotionale, körperlich-materielle, geistige, intuitive, spirituelle und sexuelle Ebene. Es ist eine dir innewohnende Kraftquelle, aus der du schöpfen kannst.

Mir ist es sehr wichtig, dass das, was du aus der gemeinsamen Arbeit mitnimmst, dir im Alltag eine Stütze ist und konkrete Anwendung findet. Es soll nachhaltig und auf das, was du in deinem Leben tust, übertragbar sein.

Selbsterfahrung – Heilung – Wesenskern

«

Kombination der Methoden

Die Vernetzung der einzelnen Ebenen miteinander spiegelt sich nicht nur in meinen verschiedenen methodischen Ansätzen wieder, sondern du wirst sie mit der Zeit auch in jedem einzelnen Angebot an sich erkennen können.

Ich kombiniere meine methodischen Ansätze immer wieder gerne miteinander und vieles beeinflusst sich gegenseitig.

Integrativer Therapie Ansatz

«

integrative Therapie – Gruppentherapie

Die von mir angebotenen Gruppen sind überwiegend themenzentriert und weniger häufig methodenzentriert. Ich schöpfe vor allem aus folgenden Methoden: Schamanische Seelenarbeit, Naturrituale, Butoh, Imago-Paartherapie, Tipi und Gefühls- und Körperarbeit. Auch der Yoga findet manchmal Eingang in die Gruppengestaltung. Je nach Wunsch der Teilnehmenden.

integrative Therapie – Intensivtherapie und Paartherapie

In den von mir angebotenen Einzel- (oder Zweier-)Intensiv-Begleitungen kommen die gleichen Methoden zum Tragen, wie in den Gruppenangeboten. Ob es einen Schwerpunkt beispielsweise auf die Gefühls- und Körperarbeit, Imago-Paararbeit oder der schamanischen Seelenarbeit gibt, bestimmt die begleitete Person bzw. ergibt sich aus der gemeinsamen Arbeit. Die anderen Methoden, besonders der Butoh, werden hier meist noch stärker integriert, als in den Einzel- oder Paarsitzungen. Kommunikationsarbeit ist integraler Bestandteil und auch die Naturrituale fließen täglich in den Intensivbegleitungen mit ein. Für die genaueren Details der einzelnen Methoden schau bitte auf die Seite, in der ich die einzelnen Ansätze darstelle.

Die Themenschwerpunkte ergeben sich aus den Anliegen der Person die zu mir kommt bzw. des Paares das zu mir kommt.

«