Naturrituale

NaturRituale

IMG
IMG

Was ist Naturrituale

Du begibst dich auf einen Ausflug in die Berge, Hügel, Täler, Wälder, an einen Fluss oder See oder in einen Park oder auf eine Wiese und findest durch spezielle Aufgabenstellungen, wie beispielsweise einem bestimmten Ritual, einer Aufgabe oder einer Meditation, an geeigneten Plätzen, Klärung bei einer speziellen Fragestellung für dich oder kommst einfach in tieferen Kontakt mit dir und der Natur.

Du kommst mit einer Frage zu mir und ich schicke dich mit Instruktionen raus. Manchmal dauert es nur eine halbe Stunde oder Stunde, manches mal einen ganzen Tag, je nachdem um was es dir geht.

Die Natur und ihre Bewohner sind eine wunderbare Quelle der Inspiration und Weisheit und der Aufenthalt und Kontakt mit dieser/n bringt Zentrierung und vermittelt ein Gefühl des Angenommenseins. Es gibt immer wieder Hinweise, die erkannt, sehr hilfreich für das tägliche Leben sind.

Wenn du ein wenig Übung hast und vertraut bist mit den verschiedenen Möglichkeiten, kannst du die einzelnen Rituale auch gut alleine machen.

Wie

Baummeditation
Eine Frage wird in verschiedenen Ebenen erforscht, um herauszufinden, was dich unterstützen kann, um etwas bestimmtes zu leben oder zu verändern. Dauer: ca. 20-60 Minuten.
Naturewalk
Eine Frage wird dir von verschiedenen „Betrachtern“ beantwortet. Du erhältst sozusagen verschiedene Meinungen, die dich in der Klärung unterstützen können. Dauer: ca. 20-60 Minuten
Medizinspaziergang
Du gehst zu Sonnenaufgang los und kehrst zu Sonnenuntergang zurück. Du spazierst mit einer persönlichen, inneren Frage durch ein selbst gewähltes Gebiet in der Natur. Es gibt eine Vorbesprechung bevor du losgehst und gemeinsam besprechen wir nach deiner Rückkehr das von dir Erlebte und was es dir in Bezug auf deine Frage für Hinweise gibt. Dauer: 1 Tag
Symbolische Gestaltung mit Naturmaterialienteilweise mit anschließendem Feuer-, Wasser- oder Erdritual zur Transformation
Passend, wenn Dir klar ist, dass du etwas Bestimmtes hinter dir lassen möchtest, um für etwas Neues Platz zu machen – dies können beispielsweise bestimmte Verhaltensweisen oder emotionelle Reaktionen sein – und du diesem Transformationsprozeß eine symbolische Form geben möchtest. Dauer: 2x 1 1/2 bis 3 Stunden

Setting

Draußen in freier Natur.

Kleidung und Schuhe müssen der Wetterlage und der Landschaft bzw. den vorhandenen oder nicht vorhandenen Wegen entsprechen.

Formate

Als einmaliges, individuelles Ereignis oder wiederkehrend zu bestimmten Zeitpunkten oder Anlässen im eigenen Leben.

Als integraler Bestandteil in den Einzel-Intensiv oder Paar- und Zweier-Intensivtagen. In manchen Gruppenangeboten.

Mehr Details zu den Formaten

Naturrituale & ich

Ende der 90er Jahre, als ich regelmäßig an indianisch-schamanischen Gruppen teilnahm, lernte ich manche der Rituale kennen, die ich seit einigen Jahren an andere Menschen weitergebe. Ich habe sie viel für mich selbst angewendet und dadurch eine enorme Intuitionsschulung erhalten. Ich war und bin jedes Mal wieder teif berührt, wie hilfreich es ist, mit einer Frage in die Natur zu gehen und um Antworten zu bitten und wie kraftvoll es ist, Dinge symbolisch darzustellen. Im Laufe der Jahre habe ich immer wieder spontan eigene Rituale kreiert, die ich in meiner Arbeit anwende.