Blog

Mareia Claudia Lange

SoulrootsReflexionen

über Menschliches & Zwischenmenschliches

Körper — Psyche — Geist

zu mehr lebendigkeit durch bedürfniserfüllung in der partnerschaft

Ist Bedürftigkeit in der Partnerschaft erlaubt?


Hörst oder sagst du in deiner Partnerschaft manchmal den Satz: „Ich bin nicht für deine Bedürfnisbefriedigung zuständig.“ Finde heraus, warum du dir selbst ein Bein stellst, wenn du auf Bedürfnisse deiner/s Partner*in nicht eingehst und weshalb es zur Lebendigkeit beiträgt, wenn du es tust....

mehr lesen

aspekte des wohlbefindens und wie du zum wohlfühlen kommst

Fühlst du dich rundum wohl?


Rundum wohlfühlen. Das ist gar nicht immer so einfach im Leben. Dies und jenes sollte doch bitte anders sein. Lass dir von deinen Gedanken und deinem Körper helfen, wenn du dich schlecht fühlst oder mach etwas das dich die Zeit vergessen läßt, wenn du am Grübeln bist. Hier bekommst du ein paar Anregungen zur Selbsthilfe....

mehr lesen

erfolgreich alltäglicher laster überwinden und lebensqualitätsförderndes etablieren

Gewohnheitsveränderungen


Die Zeit der Guten Vorsätze steht bevor. Manches gelingt, Vieles versinkt in der Regel wieder auf Nimmerwiedersehen. Das geht jedoch auch anders, wenn du mit Bedacht vorgehst, dich auf Veränderungen vorbereitest, dir über deine Motivation klar wirst und ein paar wichtige Vorgehensweisen beachtest. Du kannst es schaffen. Schritt für Schritt....

mehr lesen

sich trotz vieler verpflichtungen am leben erfreuen und erholen

Überfordert mit der schnelllebigen Zeit?


In der Hektik des Alltag kann es vorkommen, dass uns alles über den Kopf wächst. Wir wissen, was uns krank macht, haben aber den Eindruck im Trott gefangen zu sein. Wie steht es mit deiner Lebensfreude, deinem persönlichen Netzwerk und Zeiten für dich selbst? Schaffst du es Prioritäten zu setzen?...

mehr lesen

langeweile und impulslosigkeit als quelle um zu sich selbst zu finden

3 Gründe, warum es gesund ist, sich zu langweilen.


Dank ständiger Angebots- und Informationsflut, sind es viele Menschen nicht mehr gewohnt einfach nichts zu tun. Bloß keine Langeweile, sonst melden sich das schlechte Gewissen oder emotionale und körperliche Unannehmlichkeiten. Das süße Nichtstun kann jedoch eine Quelle der Kreativität, ein Weg zu den eigenen Bedürfnissen und zu mehr Selbstbewusstsein sein....

mehr lesen

wie powerfrauen und einfühlsame männer miteinander glücklich werden können

Entweiblichung – Entmännlichung


Kraftvolle Frauen und einfühlsame Männer fühlen sich oft zueinander hingezogen und landen dann im Machtkampf. Die Männer fühlen sich unter Druck gesetzt und die Frauen alleingelassen. In diesem Artikel gehe ich darauf ein, was beide Seiten frustriert, wie die unterschiedlichen Bedürfnisse zu gemeinsamem Wachstum beitragen können und beide glücklich werden....

mehr lesen

warum es wichtig ist, sich im leben auf mehrere lebensbereiche zu fokussieren

Fünf Säulen eines balancierten Lebens


Ein Dach auf nur ein, zwei oder drei Säulen ist eine wackelige Angelegenheit. Genauso ist es mit dem eigenen Leben. Eine Balance zwischen Partnerschaft/Familie, Beruf, Freizeit, Wohnen und Freundschaften ist sinnvoll, um das eigene Leben als befriedigend zu empfinden und den Eindruck zu haben, dass es einen Sinn hat....

mehr lesen

sonnenschein in streßzeiten: kleine aufmerksamkeiten versüßen den beziehungsalltag

Kleine Dinge machen einen großen Tag


Eine Partnerschaft ertrinkt manchmal vor lauter Stress oder ungewollter Unachtsamkeit im alltäglichen Nebeneinanderherleben. Eine liebevolle Geste, die meist nur wenige Momente benötigt, kann den Tag deines Gegenüber erhellen und für eine angenehme Grundstimmung zwischen euch führen. Einfühlsamkeit und Dosierung sind hierbei gefragt. Lass dich inspirieren....

mehr lesen

selbstliebe - was bedeutet das? aus dem leben gegriffene erfahrungen und reflexionen

Selbstliebe


Selbstliebe führte mich u.a. zu mehr Authentizität, Mitgefühl, Wertschätzung, Lebensfreude, Eigenverantwortung und einem veränderten Blick auf mein Leben. Lies hier weshalb....

mehr lesen

Hast du den Mut dich einzulassen? Oder hast du Angst verletzt zu werden?

Hingabe


Hast du den Mut dich hinzugeben? Hast du den Mut dich wirklich einzulassen? Oder schreckst du wie ein Schmetterling vor einer Flamme immer wieder zurück, damit du nicht verletzt wirst? In diesem Blogpost zeige ich auf, warum es sich lohnt sich einzulassen....

mehr lesen

im trott der partnerschaft gefangen? hier kommen ein paar anregungen, was hilft.

Kreative Partnerschaft


Anregungen aus der hinduistischen Götterwelt für eine kreative und lebendige Partnerschaft. Den Kreislauf des Träumens, Tuns und Nachwirkenlassens genießen....

mehr lesen

archiv

warum

Die Arbeit mit den Menschen die ich begleite, meine Partnerschaftserfahrungen, das Tango Argentino tanzen, alltägliche Erlebnisse und meine Reisen in andere Länder regen mich besonders zur Reflexion über Menschliches und Zwischenmenschliches an.
Einige meiner Reflexionen teile ich hier.