Blog

Mareia Claudia Lange

SoulrootsReflexionen

über Menschliches & Zwischenmenschliches

Körper — Psyche — Geist

momente des glücks und wie du dein glück beeinflussen kannst

Tag des Glücks


Glück ist ein Zustand den viele Menschen anstreben. Kannst du beeinflussen, wie glücklich du bist? Durch verschieden Fragen rege ich dazu an zu reflektieren was dich glücklich macht und deines Glückes Schmied zu werden....

mehr lesen

aspekte des wohlbefindens und wie du zum wohlfühlen kommst

Fühlst du dich rundum wohl?


Rundum wohlfühlen. Das ist gar nicht immer so einfach im Leben. Dies und jenes sollte doch bitte anders sein. Lass dir von deinen Gedanken und deinem Körper helfen, wenn du dich schlecht fühlst oder mach etwas das dich die Zeit vergessen läßt, wenn du am Grübeln bist. Hier bekommst du ein paar Anregungen zur Selbsthilfe....

mehr lesen

statt selbstkritik mein wesen und meinen körper ganz annehmen

Selbstwert


Wenn du dich selbst so annimmst wie du bist, dann trittst du selbstbewußt im Leben auf. Vielen fällt es jedoch schwer, sich so zu zeigen, wie sie sind, beispielsweise aus Angst Ablehnung zu erfahren. Lass dir zeigen, wie echter Selbstwert entsteht und wie du deinen Selbstwert stärken kannst....

mehr lesen

verantwortung für innere, äußere und zwischenmenschliche schönheit übernehmen

Schönheit kreieren


Was hat Schönheit mit Verantwortungsübernahme, Respekt, Ehrung, Achtung und dem eigenen Selbstwert zu tun? Bist du es dir wert, dich um dich selbst zu kümmern und anderen deine Wertschätzung dadurch zu vermitteln, dass du Schönheit um dich rum, in dir und zwischen euch kreierst? Welche Landschaft entspricht euerem Beziehungszwischenraum?...

mehr lesen

psychotherapie jenseits der worte - der spur der gefühle in den körper folgen

Körperpsychotherapie – Der Körper erzählt Geschichten


Für viele Menschen ist es hilfreich in der Therapie über Dinge reden und reflektieren zu können. Andere stoßen dabei an ihre Grenzen. Die Wenigsten wissen, dass Psychotherapie mehr sein kann. Es gibt Ansätze die den Körper und kreative Elemente integrieren. Im Artikel beschreibe ich, warum es sinnvoll ist, den Körper mit einzubeziehen....

mehr lesen

im gespräch mit dem unerwünschten

Unerwünschte Körperphänomene


Immer dieser blöde Kloß im Hals. Solche und andere Körperphänomene, werden oft als unangenehm und hinderlich empfundenen und sollen einfach verschwinden. In diesem Blogartikel schlage ich dir eine Erkundungsreise vor, um dem Phänomen etwas auf die Spur zu kommen und eventuell sogar mit ihm einen Pakt zu schließen....

mehr lesen

fällt es dir schwer zu dem zu stehen was du fühlst?

Soll ich es sagen oder lieber doch nicht?


Fällt es dir schwer zu dem zu stehen was du fühlst, interpretierst oder tun möchtest? Oder hast du den Mut zu dem zu stehen, was in dir vorgeht und es klar auszusprechen? Kennst du die Situation, dass du dich mit jemandem verabreden willst und der/die Andere fragt dich: "Auf was hast du Lust? Was möchtest du gerne machen?" Sehr entgegenkommend oder?...

mehr lesen

schön, dass es dir gut geht. kannst du auch genauer beschreiben, was du damit meinst?

Ich weiß nicht, was ich fühle.


Den eigenen Gefühlen auf die Spur kommen, u.a. mit Hilfe von bewussterer Körperwahrnehmung. Unterscheiden lernen zwischen Verhaltensinterpretationen und Gefühlen. Die wichtigsten Grundgefühle kennenlernen und sich mit Gemütszuständen an diese Herantasten. Dieser Blogpost gibt einige Anregungen dazu....

mehr lesen

archiv

warum

Die Arbeit mit den Menschen die ich begleite, meine Partnerschaftserfahrungen, das Tango Argentino tanzen, alltägliche Erlebnisse und meine Reisen in andere Länder regen mich besonders zur Reflexion über Menschliches und Zwischenmenschliches an.
Einige meiner Reflexionen teile ich hier.