Blog

Mareia Claudia Lange

SoulrootsReflexionen

über Menschliches & Zwischenmenschliches

Körper — Psyche — Geist

momente des glücks und wie du dein glück beeinflussen kannst

Tag des Glücks


Glück ist ein Zustand den viele Menschen anstreben. Kannst du beeinflussen, wie glücklich du bist? Durch verschieden Fragen rege ich dazu an zu reflektieren was dich glücklich macht und deines Glückes Schmied zu werden....

mehr lesen

die sinnlosigkeit des kämpfens, kommunikationslöcher und das eigene wohlergehen

Umgang mit Reizthemen in der Partnerschaft


Totschweigen und Jammern sind keine Lösung, wenn es um Themen geht, die die Partnerschaft dauerhaft belasten. Veränderung fängt bekanntlich bei einem selbst an. Finde einen anderen Blick auf die Situation und tue, was es braucht, damit du dich dauerhaft wohl fühlst. Vielleicht wirst du mit der Zeit mit einer Veränderung bezüglich eures Reizthemas beschenkt....

mehr lesen

wie powerfrauen und einfühlsame männer miteinander glücklich werden können

Entweiblichung – Entmännlichung


Kraftvolle Frauen und einfühlsame Männer fühlen sich oft zueinander hingezogen und landen dann im Machtkampf. Die Männer fühlen sich unter Druck gesetzt und die Frauen alleingelassen. In diesem Artikel gehe ich darauf ein, was beide Seiten frustriert, wie die unterschiedlichen Bedürfnisse zu gemeinsamem Wachstum beitragen können und beide glücklich werden....

mehr lesen

Hast du den Mut dich einzulassen? Oder hast du Angst verletzt zu werden?

Hingabe


Hast du den Mut dich hinzugeben? Hast du den Mut dich wirklich einzulassen? Oder schreckst du wie ein Schmetterling vor einer Flamme immer wieder zurück, damit du nicht verletzt wirst? In diesem Blogpost zeige ich auf, warum es sich lohnt sich einzulassen....

mehr lesen

im trott der partnerschaft gefangen? hier kommen ein paar anregungen, was hilft.

Kreative Partnerschaft


Anregungen aus der hinduistischen Götterwelt für eine kreative und lebendige Partnerschaft. Den Kreislauf des Träumens, Tuns und Nachwirkenlassens genießen....

mehr lesen

archiv

warum

Die Arbeit mit den Menschen die ich begleite, meine Partnerschaftserfahrungen, das Tango Argentino tanzen, alltägliche Erlebnisse und meine Reisen in andere Länder regen mich besonders zur Reflexion über Menschliches und Zwischenmenschliches an.
Einige meiner Reflexionen teile ich hier.