Blog

Mareia Claudia Lange

SoulrootsReflexionen

über Menschliches & Zwischenmenschliches

Körper — Psyche — Geist

die beziehungsdimensionen des geldes

Wenn Finanzen lebendig werden


Kannst du dich darauf einlassen die Beziehungsdimensionen des Geldes zu erforschen? Ich nehme dich mit auf ein teils philosophisches Gedankenspiel über das Tauschmittel Geld, sowie auf eine kreative Auseinandersetzung mit dem Begriff Finanzwesen. Mir hat es neue Dimensionen eröffnet und meinen Bezug zu dem Thema Finanzen verändert. Wie ist es mit dir?...

mehr lesen

sinn und unsinn von hilfsbereitschaft und ihre folgen

Drei Fehlannahme die hilfsbereite Menschen frustriert und unzufrieden zurücklassen.


Viele Menschen haben im Laufe der Jahre Antennen dafür entwickelt, wann jemand Unterstützung braucht und sind praktisch jederzeit bereit sich auf die Wünsche anderer einzustellen. Diese Hilfsbereitschaft hat allerdings auch eine Schattenseite und kann zu Erschöpfung und Frustration führen, wenn auf die eigenen Bedürfnisse keine Rücksicht genommen wird. ...

mehr lesen

gebt eurer partnerschaft eine konkrete richtung für die zukunft

Partnerschaftsvision


Wenn der Alltagstrott in der Partnerschaft Einzug gehalten hat ist es hilfreich sich vor Augen zu führen, wo die gemeinsame Reise eigentlich miteinander hingehen soll und wie die gemeinsame Partnerschaft geführt werden will. Nehmt euch Zeit zum Träumen und beschließt konkrete Handlungsschritte....

mehr lesen

wieso es sinnvoll ist sich über die eigenen Gedanken Gedanken zu machen

Gedankentankstelle


Wünschst du dir mehr Schubkraft für dein Leben? Erkunde, wie du mit deinen Gedanken dein Leben befeuerst. Machen dich deine Gedanken klein oder unterstützen sie dich? Stimmen deine Worte, Gedanken und Gefühle überein? Wenn du dein Leben nicht so führst, wie du es dir wünschen würdest, dann hab ich ein paar Anregungen, womit das zusammenhängen könnte....

mehr lesen

erfolgreich alltäglicher laster überwinden und lebensqualitätsförderndes etablieren

Gewohnheitsveränderungen


Die Zeit der Guten Vorsätze steht bevor. Manches gelingt, Vieles versinkt in der Regel wieder auf Nimmerwiedersehen. Das geht jedoch auch anders, wenn du mit Bedacht vorgehst, dich auf Veränderungen vorbereitest, dir über deine Motivation klar wirst und ein paar wichtige Vorgehensweisen beachtest. Du kannst es schaffen. Schritt für Schritt....

mehr lesen

langeweile und impulslosigkeit als quelle um zu sich selbst zu finden

3 Gründe, warum es gesund ist, sich zu langweilen.


Dank ständiger Angebots- und Informationsflut, sind es viele Menschen nicht mehr gewohnt einfach nichts zu tun. Bloß keine Langeweile, sonst melden sich das schlechte Gewissen oder emotionale und körperliche Unannehmlichkeiten. Das süße Nichtstun kann jedoch eine Quelle der Kreativität, ein Weg zu den eigenen Bedürfnissen und zu mehr Selbstbewusstsein sein....

mehr lesen

verantwortung für innere, äußere und zwischenmenschliche schönheit übernehmen

Schönheit kreieren


Was hat Schönheit mit Verantwortungsübernahme, Respekt, Ehrung, Achtung und dem eigenen Selbstwert zu tun? Bist du es dir wert, dich um dich selbst zu kümmern und anderen deine Wertschätzung dadurch zu vermitteln, dass du Schönheit um dich rum, in dir und zwischen euch kreierst? Welche Landschaft entspricht euerem Beziehungszwischenraum?...

mehr lesen

wie powerfrauen und einfühlsame männer miteinander glücklich werden können

Entweiblichung – Entmännlichung


(de) Kraftvolle Frauen und einfühlsame Männer fühlen sich oft zueinander hingezogen und landen dann im Machtkampf. Die Männer fühlen sich unter Druck gesetzt und die Frauen alleingelassen. In diesem Artikel gehe ich darauf ein, was beide Seiten frustriert, wie die unterschiedlichen Bedürfnisse zu gemeinsamem Wachstum beitragen können und beide glücklich werden....

mehr lesen

selbstliebe - was bedeutet das? aus dem leben gegriffene erfahrungen und reflexionen

(de) Selbstliebe


(de) Selbstliebe führte mich u.a. zu mehr Authentizität, Mitgefühl, Wertschätzung, Lebensfreude, Eigenverantwortung und einem veränderten Blick auf mein Leben. Lies hier weshalb....

mehr lesen

Hast du manchmal den Eindruck du findest im Dialog einfach nicht zueinander?

Getanzter Dialog


(de) Mein Gegenüber versteht mich einfach nicht. oder: Ich weiß nicht, was der/die von mir will. Dieser Artikel zeigt auf woran das liegen könnte und wie Dialoge gelingen können....

mehr lesen

fällt es dir schwer zu dem zu stehen was du fühlst?

Soll ich es sagen oder lieber doch nicht?


Fällt es dir schwer zu dem zu stehen was du fühlst, interpretierst oder tun möchtest? Oder hast du den Mut zu dem zu stehen, was in dir vorgeht und es klar auszusprechen? Kennst du die Situation, dass du dich mit jemandem verabreden willst und der/die Andere fragt dich: "Auf was hast du Lust? Was möchtest du gerne machen?" Sehr entgegenkommend oder?...

mehr lesen

wenn mein gegenüber mich verletzt, nervt oder ich mich angegriffen fühle.

Du treibst mich noch in den Wahnsinn!


(de) Welche inneren Reflexionen können hilfreich sein, wenn mein Gegenüber starke Emotionen oder die Einfrierung dieser hervorruft? Ein Blogpost darüber, wie ein harmonischere Miteinander, besonders in Partnerschaften, klappen kann....

mehr lesen

archiv

warum

Die Arbeit mit den Menschen die ich begleite, meine Partnerschaftserfahrungen, das Tango Argentino tanzen, alltägliche Erlebnisse und meine Reisen in andere Länder regen mich besonders zur Reflexion über Menschliches und Zwischenmenschliches an.
Einige meiner Reflexionen teile ich hier.