Termin

20187. gennaio

TagesworkshopEinführung ins Schamanische Reisen

zeit

domenica, 7.1. 2018
beginn
domenica, 15 h

ort

wird noch bekannt gegeben


17268 Templin
Deutschland

+49 (0) 176 4162 6847

map »

kursleitung

Mareia Claudia Lange

kosten

  • 30 €

anmeldung

bei Mareia Claudia Lange

web
Kontakt & Anmeldung
fon
+49 (0) 176 4162 6847

Einführung ins Schamanische Reisen

Verbinde dich mit deiner inneren Weisheits- und Heilungsquelle, um mit mehr Standfestigkeit, Klarheit und Gelassenheit ins neue Jahr zu starten.

In diesem 2 1/2stündigen Workshop erhältst du eine Einführung ins Schamanische Reisen.

Das erfährst oder erlebst du:

  • Die Unterscheidung zwischen Unter-, Mittel- und Oberwelt
  • Was ist ein Krafttier?
  • Ein erster Kontakt zu deinem Krafttier
  • Qualitäten, die dich in deinem Leben unterstützen und stärken
  • Möglichkeiten dich selbst zu heilen

Schamanischen Reisen. Das sind innere Reisen in denen du mit deinem Lichtkörper in deine innere Seelenwelt oder andere Zeiten oder Dimensionen reist. Es ist als würdest du mit deiner Aufmerksamkeit deinen Körper verlassen und mit deinen Sinnen in andere Welten eintauchen und diese wahrnehmen. In diesen anderen Welten kommt es sehr häufig vor, dass Begleiterwesen auftauchen, beispielsweise Krafttiere oder Lehrer, die Fragen beantworten oder bei der Heilung unterstützen.

Ich begleite diese inneren Reisen mit live-Trommelmusik.

Hinweise & Information

Geeignet für
Erwachsene
Teilnehmer*innen-Zahl
4-10
Motivation

Ich reise selbst seit Mitte der 1990er Jahre.

Ich war immer wieder überrascht und fasziniert, was sich mir zeigte oder auftauchte, wo es mich hinzog, welche Antworten mir zu Teil wurden, auch über die Heilungen die ich erfuhr und die Einblicke die ich erhielt. Für mich ist das teilweise eine Verbindung mit meinem höheren Selbst oder Seelenselbst und vor allem aber auch eine Verbindung mit etwas Größerem, von dem ich umsorgt werde und welches auf vielfältige Art und Weise mit mir kommuniziert.Es ist jedes Mal für mich ein Auftanken, wenn ich mich in diese Dimensionen begebe.

Mit der Zeit reiste ich teilweise auch, um Antworten oder Hinweise zu bestimmten Fragen zu erhalten oder um bei Heilungsarbeit auf planetarer Ebene mitzuwirken. Eingebunden in ein großes Netz, in ein großes Ganzes. Wenn ich in diese Ebenen eintauche, dann wird mir immer wieder eine größere Perspektive zu Teil, so dass ich Manches mit Abstand betrachten kann und die größeren Zusammenhänge und damit die Sinnhaftigkeit erkenne oder auch die Nichtigkeit, über die es sich nicht lohnt sich zu ereifern. Es kehrt Gelassenheit in mir ein.

Ich reise sowohl für mich selbst, als auch zur Heilung für andere Menschen.

Ich finde das Schamanische Reisen eine wundervolle Möglichkeit mit sich selbst in einen tiefen Kontakt zu kommen und mit der Zeit auch anderen Unterstützung zukommen zu lassen, wenn das gewünscht ist.

Mitzubringen
  • Stift und Schreibheft/Papier
  • Schlafmaske oder etwas zum Augen verbinden
  • Offenheit und Neugier
  • wenn vorhanden:

  • Yoga-/Gymnastikmatte zum drauf liegen
  • Decke
  • Sitzkissen

Anfahrt